Traumlocation Hainfeld
Studenten präsentieren Spielfilm über Demenz

Ein Blick hinter die Kulissen
10Bilder
  • Ein Blick hinter die Kulissen
  • Foto: Andreas Bacher
  • hochgeladen von Sara Handl

Eine Gruppe von Filmstudenten der FH Salzburg drehte den mittellangen Spielfilm „Alles ist jetzt". Darin geht es um Pflege und Demenz. Zwei Drehtage fanden sogar in deren Traumlocation Hainfeld statt. Hier wird er auch im Kino gezeigt.

HAINFELD. Gedreht wurde der Film an zwölf Tagen in den Bezirken Korneuburg, Lilienfeld und Melk. Für den Drehort einer alten Uhrmacherei wurden über 50 Uhrengeschäfte besichtigt. „In Hainfeld haben wir dann unsere Traumlocation gefunden. Da war es uns auch wert, für das leerstehende Geschäft alle Uhren selbst mitbringen zu müssen", verrät Produzentin Veronika Penz aus dem Bezirk Melk. 
Für einen Drehtag in einer Kirche organisierte das Team außerdem knapp 60 Statisten. Mit Team, Darstellern und Helfern sind rund 120 Personen an dem Projekt beteiligt gewesen. 

Feinfühlige Inszenierung

Die Inszenierungdes Films ist zurückhaltend – die Kamera meist nur ein stiller Beobachter. Viele Situationen werden in Echtzeit gezeigt, Schnitte gibt es nur wenige. Auch auf Filmmusik wird gänzlich verzichtet. "Jede Szene in dem Film ist voll aus dem Leben gegriffen und tief berührend“, sagt Dominik Schläpfer, welcher seine mit 51 Jahren an Demenz erkrankte Frau pflegt.

Zu sehen ist das fertige Werk am Mittwoch, 20. Oktober um 19:30 Uhr im Stadtkino Hainfeld.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen