Update: Waldbrand in Kleinzell - die aktuelle Lage

3Bilder

KLEINZELL. Seit Samstagabend stehen etwa 100 Mitglieder von neun Feuerwehren bei einem Waldbrand im Gemeindegebiet von Kleinzell im Einsatz. Zur Unterstützung wurde ein Hubschrauber unterstützt die Mannschaften aus der Luft bei den Löscharbeiten im unzugänglichen Gelände. Menschen und Weidetiere sind nicht in Gefahr, die Brandursache dürfte ein Blitzschlag gewesen sein.
Während der Nacht wurde Brandwache gehalten, die Feuerwehren aus Kleinzell, St. Veit und Hainfeld werden voraussichtlich bis Sonntagmittag mit etwa 20 Personen die Nachlöscharbeiten verrichten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen