Auf zur körperlichen und geistigen Fitness

Sensai Josef Renz kombiniert verschiedene Kampfsporttechniken und Fitness-Übungen.
  • Sensai Josef Renz kombiniert verschiedene Kampfsporttechniken und Fitness-Übungen.
  • Foto: Renz
  • hochgeladen von Werner Schrittwieser

ST. VEIT. Seit vielen Jahren engagiert sich Josef Renz für seinen Verein Sportunion St. Veit Sektion Karate. Nun bietet er ab 3. September einen neuen Kurs „Mit Kampfsport zur Selbstverteidigung“ in der Volksschule St. Veit an. Das angebotene Training setzt sich aus den Kampfsportarten Karate, Kapap und Kyusho sowie unterschiedlichen Fitness-Übungen mit dem eigenen Körpergewicht zusammen. Das übergeordnete Ziel ist für den St. Veiter klar definiert: „Lass den Geist frei und höre nur auf einen Körper! Es wird auch eigene Einheiten geben, wo wir uns nur mit Willenskraft, Fokussierung und Kontrolle des eigenen Geistes beschäftigen.“
Die Übungen sind so gestaltet, dass sie am Ende in der Selbstverteidigung ihren Höhepunkt finden. „Der Kurs ist ab 16 Jahren für alle Frauen und Männer geeignet, die sich auspowern und ihre mentale sowie körperliche Fitness steigern wollen. Egal ob man einfach nur den Kopf frei bekommen will oder um Fertigkeiten der Selbstverteidigung zu erlernen“, freut sich Josef Renz über möglichst viele Teilnehmer. Anmeldungen bei Josef Renz unter 0681/81573388.

Autor:

Werner Schrittwieser aus Melk

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.