Die Motivation für das tägliche Training finden

Leichtathletin Lena Pressler hält sich auch zu Hause im Garten oder im Keller fit.
  • Leichtathletin Lena Pressler hält sich auch zu Hause im Garten oder im Keller fit.
  • Foto: Pressler
  • hochgeladen von Werner Schrittwieser

ST. VEIT. Anstelle sich für die U20-Weltmeisterschaften in Kenia vorzubereiten, sitzt auch eine der besten Leichtathletinnen des Landes zu Hause fest. Die WM wurde auf unbestimmte Zeit verschoben, aber dennoch hält sich Lena Pressler in ihrer Heimat in St. Veit fit. Die 19-Jährige trainiert weiterhin nach Plan und absolviert sechs bis acht Einheiten pro Woche. „Jetzt heißt es beim Training auch kreativ zu sein, da mir derzeit keine Laufbahn zur Verfügung steht. So mache ich beispielsweise mein Hürden- und Krafttraining im Garten oder auch im Keller. Hinzu kommen auch Hügelläufe, die ich natürlich auch alleine bestreite“, schildert Lena Pressler ihren Trainingsalltag.

Training ohne Ziel vor Augen

Durch die Absage der bevorstehenden Wettkämpfe ist es natürlich auch umso schwieriger, die nötige Energie für das Training zu finden. „Ohne Ziel vor Augen sinkt klarerweise auch die Motivation für das Training. Ich schaffe es jedoch mich jeden Tag aufs Neue aufzuraffen und die Einheiten durchzuziehen“, so Pressler, die sich bereits riesig auf die Wettkampfsaison gefreut hätte. Neben dem Training lernt die St. Veiterin derzeit auch für die Matura und erledigt die Arbeitsaufträge ihrer Lehrkräfte. „Am Abend chatte ich dann mit meinen Freunden, wenn wir uns schon nicht sehen können“, erzählt die 19-Jährige.

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

2 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Spielplatz ist oft die einzige Möglichkeit für Kinder, um sich an der frischen Luft so richtig auszutoben.
2

Fokus Familie
Spielplätze in Niederösterreich auf einen Blick

Kinder wollen bespaßt werden und das fällt in den eigenen vier Wänden oft schwer. Wenn das Spielzeug daheim zu fad und der eigene Garten zu klein geworden ist, dann führt der Weg oft zum nächstgelegenen Spielplatz. NÖ. Während Corona ist vielen von uns die sprichwörtliche Decke auf den Kopf gefallen. Unseren Kleinsten geht es da ähnlich. Daher wollen wir auch unseren Jüngsten etwas Abwechslung bieten. Wir haben Niederösterreichs Spielplätze für dich in einer Karte zusammengefasst. Hier kannst...

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
1 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen