Laufen als große Leidenschaft

Kevin Wallner
2Bilder

ST. VEIT/HAINFELD. Bereits im Alter von sechs Jahren entdeckte Kevin Wallner den Laufsport für sich. „Ich probierte auch Fußball, doch es stand sofort fest, mein Herz hängt am Laufen“, erinnert sich Wallner gerne zurück. Und so trat er mit acht Jahren dem ASKÖ Sparkasse Hainfeld bei um dort mit großem Ehrgeiz zu trainieren. Schon in Kinderjahren ging der St. Veiter bei sehr vielen Wettkämpfen an den Start und durfte dabei tolle Erfolge feiern.
„Durch Verletzungen gab es jedoch leider immer wieder Rückschläge, die auch mein Training entsprechend beeinflussten. Aber ich habe mich immer wieder zurückgekämpft“, so Kevin Wallner über seinen großen Willen.

Tolle Erfolge erlaufen

Das harte Training und der Kampf zurück sollten sich für den 25-Jährigen lohnen und so durfte er im abgelaufenen Jahr tolle Erfolge feiern. „Gegen Ende des letzten Jahres kam ich richtig gut in Fahrt und erreichte beim Adventlauf in Mödling eine Zeit von 34:59 über zehn Kilometer. Kurz darauf durfte ich beim Silvesterlauf in Neidling über den Gesamtsieg jubeln und verpasste dabei auch nur ganz knapp den Streckenrekord von Wolfgang Wallner“, so der Hainfelder über seine Highlights.

Großes Ziel vor Augen

Der Erfolgslauf hält aber auch im heurigen Jahr an, wo er beim Sun Set Run in Berndorf den Gesamtsieg für sich verbuchen konnte und auch beim Mittelpunktlauf in Kapelln musste er sich nur einem deutschen Läufer geschlagen geben.
Kevin Wallner hat auch noch ein ganz großes Ziel vor Augen: „Ich möchte die Distanz von zehn Kilometer in einer Zeit von 32 Minuten schaffen!“ Als sportlichen Ausgleich liebt der 25-Jährige Radfahren und Basketball. „Das Laufen wird immer meine Leidenschaft bleiben“, ist Wallner überzeugt.

Kevin Wallner
Kevin Wallner

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen