Pressler holt den Staatsmeistertitel

Sabrina Koberwein (l.) und Lena Pressler (2.v.l.) mit dem erfolgreichen Team der Union St. Pölten.
  • Sabrina Koberwein (l.) und Lena Pressler (2.v.l.) mit dem erfolgreichen Team der Union St. Pölten.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Werner Schrittwieser

ST. VEIT. Bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften stellten die beiden St. Veiterinnen Lena Pressler und Sabrina Koberwein für die Union St. Pölten ihr Talent eindrucksvoll unter Beweis. Lena Pressler krönte sich beim Hürdenlauf über 300 Meter in der Altersklasse U16 zur Staatsmeisterin in einer Zeit von 44,07 Sekunden.
Gemeinsam mit Sabrina Koberwein sowie Julia Kickinger und Franziska Aflenzer gewann sie auch den 4x100 Meter Staffelbewerb U20. Beim Lauf über 100 Meter schaffte sie als Zweite noch ein drittes Mal den Sprung auf das Podium. Koberwein jubelte zudem über die Bronzermedaille beim Speerwurf.

Autor:

Werner Schrittwieser aus Melk

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.