Traisentals Gipfelstürmer im Ziel

Starke "50er": Andrea Weirer, Karl Schachinger, Richard Wagner und Franz Sulzer waren eine Klasse für sich.
  • Starke "50er": Andrea Weirer, Karl Schachinger, Richard Wagner und Franz Sulzer waren eine Klasse für sich.
  • Foto: Schachinger
  • hochgeladen von Werner Schrittwieser

BEZIRK LILIENFELD. Der Kleinzeller Berglauf bildete den Abschluss des diesjährigen Traisentaler Berglaufcups. Besonders stark präsentierten sich einmal mehr die Athleten des ULC Transfer St. Veit, die bei den Herren gleich vier der sechs gewerteten Klassen für sich entscheiden konnten. Richard Wagner (M50) vom ULC sowie Andrea Weirer (W50) von den Naturfreunden St. Aegyd waren mit fünf Siegen bei acht Bewerben eine Klasse für sich. Mitveranstalter Karl Schachinger von der Union Annaberg durfte am Ende des Cups Platz zwei am Podium der Klasse M50 einnehmen. Mit Franz Sulzer, Adolf Zöchling, Wolfgang Koiser und Kain Roger schafften es vier Sportler an allen acht Bewerben teilzunehmen.

Autor:

Werner Schrittwieser aus Melk

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.