31.03.2017, 17:53 Uhr

Mit dem Rollstuhl durch St. Veit

Martin Meiringer Orthopädietechniker, Hermann Steinacher, Reinhold Mader, Dr. Erika Demetz, Ernst Blühberger, Andreas Gamböck und Christine Lechner (Foto: C. Lechner)
ST. VEIT. Unter dem Motto „Mit dem Rollstuhl durch St. Veit“ laden die VP Gemeinderäte, gemeinsam mit Martin Meiringer, alle interessierten St. Veiter dazu ein, die Selbsterfahrung zu machen, in St. Veit mit dem Rollstuhl unterwegs zu sein! „Der 7. April ist der Weltgesundheitstag, wir nehmen dieses Datum zum Anlass, um uns einmal in die Perspektive von Behinderten oder ältern Menschen zu versetzen um so die Erfahrung zu machen was es heißt, Stufen nicht überwinden zu können oder auf andere Menschen angewiesen zu sein!“ so die Gemeinderätinnen Christine Lechner und Dr. Erika Demetz. Wir laden alle Interessierten dazu ein, mit uns eine Runde durch St. Veit zu gehen, Hindernisse mit dem Rollstuhl zu überwinden oder das Befahren der Rampe im Gemeindeamt zu versuchen. Treffpunkt: Freitag, 7. April um 9 Uhr vor dem Gemeindeamt St. Veit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.