03.02.2018, 08:09 Uhr

Ein "Gegenschuss" im Traisner Volksheim

Voller Körpereinsatz auf der Bühne. (Foto: H. Edelmaier)
TRAISEN. „Gegenschuss“ war der Titel des überaus gelungenem Soloprogramms von Angelika Niedetzky im Volksheim Traisen. Es wurde mit Witz, Pointen und scharfer Zunge scharf geschossen. Die Lachmuskeln von Gemeinderätin Monika Feichtinger, Bürgermeister Herbert Thumpser und den vielen Gästen wurden dadurch zu Schwerstarbeit gezwungen. Zum Abschluss gratulierte Organisatorin und Kulturreferentin Heidemarie Edelmaier die Kabarettistin zum Geburtstag und das Publikum überraschte die Künstlerin mit einem Geburtstagsständchen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.