02.10.2016, 13:11 Uhr

Eine Shoppingnacht für die Damen

Viele Besucher aus dem Bezirk tummelten sich bei der nächtlichen Shoppingtour im Volksheim.

TRAISEN. (srs) "Wir wollen ein Zeichen im Sinne der Nachhaltigkeit setzen und gebrauchten Dingen wieder Bedeutung geben", umriss die Organisatorin des Late Night Shoppings Monika Feichtinger den Anlass für ihren Event. Der große Anklang bei der Bevölkerung scheint ihr dabei Recht zu geben.

Second Hand im Trend
Viele Besucher, wie etwa auch Sandra Gamsjäger, Jasmin Kosel und Cornelia Völker, versuchten ein Schnäppchen zu ergattern und shoppten bis in die Nacht hinein. Auch Lisa Hollaus bummelte gemeinsam mit Daniela Hollaus und Lisa Friedl durch das Veranstaltungsgelände. Die Standbetreiber waren mehr als zufrieden mit dem regen Treiben. So freuten sich auch Gabi Straberger, sowie Petra und Raphaela Pinter über die guten Geschäfte.

Frauen im Vorteil
Wie der Name des Events bereits deutlich macht, drehte sich beinahe alles um die Damenwelt. Zwar waren auch vereinzelt Herren anzutreffen, die nahmen aber eine sehr spezielle Funktion ein. "Die Herren eignen sich hervorragend als Tragehilfe", scherzten etwa Heidi Edelmaier, Daniela Wallner-Bacher und Karin Brunner. Die nächste Shopping-Nacht ist übrigens für das Frühjahr 2017 geplant, wo dann sommerliche Outfits zum Verkauf angepriesen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.