09.04.2017, 10:01 Uhr

Schiwoche der Traisner Naturfreunde am Kitzsteinhorn

Traisens Naturfreunde genossen die Skiwoche. (Foto: E. Fürst)
TRAISEN. Für für die Schiwoche vom 2. bis 7. April am Kitzsteinhorn war laut
Wetterprognose kein berauschendes Wetter vorhergesagt. Doch für die 17 Teilnehmer wurden es dann doch drei herrliche Sonnentage auf 3000 Metern Seehöhe. "Am vierten Tag hielt sich Nebel und Wind dann an die Wettervorhersage und so wurde der Abschied von Helga Schnabler, Johann Vonwald, Manuela Weiß, Jürgen Weiß, Engelbert Groiss, Elisabeth Wimmer, Erika Groiss, Elisabeth Lauterbach, Roman Paier Wilhelm Schweinzer, Kurt Schnabler, Franz Ettenauer, Herta Bizan, Ingeborg Schweinzer und Christine Hochsteger nicht an der traditionellen Eisbar, welche jedes Jahr von uns am Gletscher gebaut wird, sondern in der Bar unsereres Hotels Sonnblick gefeiert", erzählt Eduard Fürst.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.