01.06.2017, 19:00 Uhr

Tag im Zeichen der Sicherheit

Zufrieden: Herbert, Christina, Jakob und Erich.

Mit Vorführungen und speziellen Löschtrainings schulte die FF Ramsau interessierte Besucher.

RAMSAU. (srs) "Mit dieser Aktion wollen wir die Bevölkerung auf Gefahren aufmerksam machen und entsprechende Sicherheitsunterweisungen im Umgang mit Feuerlöschern und Defibrillatoren geben", erläuterten Erich Zottl und Herbert Brandl die Punkte auf ihrer Agenda am Tag der Sicherheit der Freiwilligen Feuerwehr Ramsau. Dabei waren auch die Jungfeuerwehrleute Christina Benedikt und Jakob Reichl tatkräftig zu Gange. Neben Magdalena Reischer und Lisa Steiner zeigten sich auch Bernhard Steinacher und Stefan Gaupmann von den Vorführungen begeistert. Dieses Spektakel lies sich auch die Bgm. Gertraud Steinacher nicht entgehen und lauschte gemeinsam mit Anna und Norbert Kühberger sowie Franz Gaupmann den Ausführungen. Auch Tamara Höderl und Sohnemann Fabian holten sich praktische Tipps und Anregungen im Umgang mit Feuerlöschern. Neben Erich Prischl, Melanie Prassl und Tamara Kühberger, bekundeten auch Hubert, Mona und Ingrid Hofstetter wie auch Richard Mairhofer ihr Interesse. Als großen Abschluss durfte man die Schauübung der Silberhelme bestaunen und beim gemütlichen Dämmershoppen über die gelernte Inhalte fachsimpeln. Die Verantwortlichen zeigten sich mit der Organisation und dem Anklang ebenso zufrieden wie auch die zahlreichen Besucher. Damit war es mit Sicherheit ein toller Tag.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.