24.01.2018, 11:54 Uhr

Neue Unterrichtsmittel an der NMS St. Veit

Bürgermeister Johann Gastegger, Schulobmann Armin Schaffhauser und Informatiklehrer Christoph Scheiblecker mit Schülern der NMS St.Veit. (Foto: A. Schaffhauser)
ST. VEIT.  Internet, Computer und natürlich Smartphones gehören heute zum Alltag von  Schülern. Für die Präsentation von Inhalten durch Lehrer, aber auch für die Präsentation von Arbeitsergebnissen der Schüler sind digitale Medien heute nicht mehr wegzudenken. Tafel und Kreide werden immer mehr durch neuer Unterrichtsmittel ersetzt. Schon seit einigen Jahren arbeitet die Neue Mittelschule St. Veit in zwei Klassen mit einem SmartBoard. Heuer hat die Gemeinde St. Veit für sieben Klassen die Ausstattung mit Beamern, nachgerüsteten Computern und einer Dokumentenkamera ermöglicht.



Lesen Sie mehr vom Redakteur Markus Gretzl

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.