27.01.2012, 21:16 Uhr

Projekt N8Buzz ein voller Erfolg: Mehr als 1.700 Fahrgäste im Jahr 2011!

v.l.n.r. N8BUZZ-Initiator GR Manuel Aichberger, JVP-Landesobfrau BR Mag. Bettina Rausch, JVP-Bezirksobmann Johannes Trost, MA
Mehr als 1.700 Jugendliche nutzten im vergangen Jahr den N8Buzz um sicher durch die Nacht zu kommen. Seit einem guten Jahr ist der N8Buzz jetzt im Bezirk Lilienfeld unterwegs und die Beförderungszahlen sprechen für sich: „Wenn mehr als 1.700 Jugendliche das Angebot nutzen, dann ist das ein klarer Erfolg. Wir haben somit eines der erfolgreichsten N8Buzz-Projekte im Land am Laufen“, so JVP Bezirksobmann Johannes Trost. „Andere reden nur. Wir machen. Weil Transparente malen uns zu wenig ist. Wir wollen unsere Anliegen durchboxen und bringen deshalb den N8Buzz im Bezirk Lilienfeld gemeinsam mit den Gemeinden und dem Land NÖ als Unterstützer auf die Straße“, so JVP- Landesobfrau Bettina Rausch. „Wir werden uns weiterhin dafür einsetzen das Projekt noch bekannter unter den Jungen im Bezirk zu machen, damit Junge sicher, günstig und bequem in der Nacht unterwegs sein können“, ergänzt GR Manuel Aichberger.
Der Projektstart für den Verein N8Buzz Niederösterreich erfolgte im Jahr 2007 auf Initiative von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll. Als starker Partner des Projekts wird der Betrieb der Linien durch das Land NÖ gefördert. Seit 2007 sind 17 N8Buzz Routen in ganz Niederösterreich entstanden, auf denen im vergangenen Jahr mehr als 12.000 junge Fahrgäste unterwegs waren.
„Die Stärke des Projekts beruht darauf, dass die Initiativen aus den Regionen kommen. Keine Route wird mit dem Finger auf der Landkarte geplant sondern sie werden gemeinsam mit Jugendlichen aus der Region entwickelt“, verrät JVP NÖ Landesobfrau BR Mag. Bettina Rausch das Geheimnis hinter dem Erfolg der N8Buzz Linien.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.