23.11.2017, 08:45 Uhr

Rotes Kreuz freut sich über gut besuchte Seniorentreffs

Die Seniorentreffs bieten älteren Menschen Abwechslung. (Foto: RK Traisental)
BEZIRK LILIENFELD. Der Kampf gegen die zunehmende Vereinsamung der älteren Generation ist eine der vordringlichsten Aufgaben des Roten Kreuzes geworden. Im Rahmen des Seniorentreffs erhalten die Gäste die Möglichkeit, in angenehmer Atmosphäre aus dem Alltag auszubrechen. Über 250 Gäste nutzten das Angebot vom Roten Kreuz in diesem Jahr.
Für viele Besucher ist das Treffen ein fixer Bestandteil des Jahreszyklus geworden. „Einige Gäste kommen regelmäßig, andere nutzen unser bezirksweites Seniorentreff-Angebot sporadisch. Niemand geht Verpflichtungen ein“, erklärt Ludwig Ponner vom Roten Kreuz Traisental.
Die regelmäßigen Treffen bietet den Gästen die Möglichkeit zum Plaudern bei Kaffee und Kuchen. „Das Team der Ehrenamtlichen ist mit viel Liebe dabei, ein abwechslungsreiches Programm zu bieten“, lobt Ponner die Freiwilligen. Regelmäßig gibt es auch Ausflüge, Sing- oder Bewegungsstunden für die Gäste, die auch ihre eigenen Ideen und Wünsche in das Jahresprogramm einbringen können.
Neben Seniorentreffs sind auch der Besuchs- und Begleitdienst sowie die Ausflüge ein gerne genutztes Angebot. Für den nächsten Ausflug zum Adventmarkt am 9. Dezember gibt es noch einige freie Plätze. Informationen zu den Angeboten und Mitmachmöglichkeiten in der Seniorenbetreuung erhalten Sie bei Ludwig Ponner unter 0664 911 40 97. Der nächste  Seniorentreff findet am 13. Dezember von 14-17 Uhr beim Roten Kreuz St. Aegyd statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.