16.06.2017, 08:55 Uhr

St. Aegyd: Auto gegen Hirsch

Ausgetretene Betriebsmittel mussten gebunden werden. (Foto: FF St. Aegyd/Meissinger)
ST. AEGYD. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag rückte die Freiwillige Feuerwehr St. Aegyd-Markt um 23 Uhr zu einer Fahrzeugbergung aus. Trotz einer Vollbremsung konnte ein Autolenker den Zusammenprall mit einem Hirsch in der Terz nicht mehr verhindern. Der Fahrer blieb unverletzt, verständigte die Polizei und die Beamten wiederum die Wehr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.