05.10.2017, 11:47 Uhr

St. Aegyd: Drei Motorradunfälle in drei Stunden

Im Herbst sind die Straßenbedingungen in der Region besonders tückisch. (Foto: Archiv)
ST. AEGYD. Die herbstlichen Fahrbahnbedingungen machen den Motorradfahrern im Bezirk schwer zu schaffen. Am Sonntag rutschten gleich drei Biker aus. Sonntagmittag kam ein Wiener in Ulreichsberg in Fahrtrichtung Annaberg auf der L 101 zu Sturz. Eine Stunde später kam ein Vöklabrucker auf der B 2 in Richtung Mariazell in einer Linkskurve zu Sturz. Sein 48 Jahre alter Bruder fuhr hinter ihm. Er fürchtete, den 53-Jährigen vor ihm zu überfahren und kam deshalb selbst zu Sturz.
Und um 14:30 Uhr veror ein 25-jähriger Wiener am Ochsattel die Kontrolle über sein Motorrad. Alle Verunfallten wurden ins Landesklinikum Lilienfeld eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.