03.07.2017, 09:22 Uhr

Tolle Performance auf der Heimstrecke

Sascha Posch aus Traisen sicherte sich auf seiner Heimstrecke gleich drei Podestplätze. (Foto: privat)
TRAISEN. Bei den internationalen FIS-Rennen der Grasskifahrer in Schwarzenbach/St. Veit konnte sich Lokalmatador Sascha Posch so richtig in Szene setzen. Der Traisner sicherte sich gleich drei Podestplätze und beendete den Super G auf Rang zwei sowie Slalom und Riesentorlauf jeweils auf dem dritten Platz. "Ich bin durch das Studium heuer leider noch nicht so viel zum Trainieren gekommen und auch nur wenige Rennen gefahren. Umso schöner ist es natürlich wenn ich meine gute Form abrufen kann, und das noch dazu auf meiner Heimstrecke in Schwarzenbach", so der glückliche Sascha Posch.
"Wir sind im Moment die führende Nation im Grasski und haben in den letzten Jahren die Nationenwertung gewinnen können und auch die Gesamtweltcupsieger bei Damen und Herren stellen können", freut sich ÖSV Nationaltrainer Erich Horvath.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.