03.10.2014, 09:47 Uhr

Würdiger Abschluss einer tollen Saison

Vor Freude am Kopf: Lena Pressler und Sabrina Koberwein wurden von Ronja Hasler und Sarah Sulzer unterstützt. (Foto: privat)
ST. VEIT. Die Nachwuchs-Leichtathletinnen des ULC Transfer St. Veit beendeten mit dem NÖ U14 Mehrkampf die heurige Bahnsaison. Bei den Fünfkampf-Landesmeisterschaften konnte Lena Pressler einmal mehr ihre Vielfältigkeit unter Beweis stellen. Den 60 Meter-Hürdenlauf absolvierte sie in einer tollen Zeit von 9,27 Sekunden als Schnellste des gesamten Feldes, was zugleich Platz vier in der österreichischen Rangliste bedeutete.

Sprung auf das Podium

Auch beim Weitsprung mit 4,74 Metern sowie bei den Läufen über 60 und 1.200 Meter landete Pressler auf dem Podium, einzig der Vortexwurf gelang mit Platz 40 nicht nach Wunsch. In der Gesamtwertung des Fünfkampfes belegte sie somit den tollen dritten Rang. Teamkollegin Sabrina Koberwein belegte den neunten Platz. In der Mannschaftswertung schafften Lena Pressler, Sabrina Koberweins und Lena Wunderl mit Platz drei den Sprung auf das Podium.
Auch beim NÖ U14-Cup, bei dem die besten vier Ergebnisse des heurigen Jahres gewertet wurden, landeten Pressler und Koberwein mit den Plätzen drei und vier im absoluten Spitzenfeld.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.