24.10.2016, 11:21 Uhr

Bäckerei Schindl feiert 125-Jahr-Jubiläum

Die Bäckerei Schindl freut sich im gesamten Bezirk über treue Stammkunden. (Foto: Schindl)
BEZIRK LILIENFELD. Die Traditionsbäckerei Schindl mit Sitz in der Bezirkshauptstadt feiert diese Woche ihr 125-jähriges Bestehen mit zahlreichen Aktionsangeboten für die treuen Stammkunden. Im Jahre 1891 übersiedelte der Bäcker- und Müllnermeister Anton Schindl mit seiner Frau Maria und sieben Kindern von Brand im Waldviertel nach Lilienfeld. Da Anton Schindl im Ersten Weltkrieg starb - in der Zwischenzeit waren drei Kinder nach Amerika ausgewandert - übernahm sein Sohn Adolf den Betrieb. Es war kein leichtes Unterfangen, den Betrieb über die wirtschaftlich schwierige Zwischenkriegszeit zu bringen, besonders, da das schwere Hochwasser von 1921 die Mühle weggerissen hatte. Heute versorgt das Unternehmen die Bevölkerung mit Filialen in Türnitz, Rohrbach und dem Stammsitz in Lilienfeld verlässlich mit frischem Gebäck.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.