23.11.2016, 11:31 Uhr

Hainfeld setzt aufs Fahrrad

Hainfelds Vizebürgermeister Andreas Klos (3.v.l.) beim Mobiliätsabend. (Foto: A. Klos)
ST. PÖLTEN/HAINFELD. Ganz im Zeichen des Fahrradverkehrs stand der Mobilitätsabend Herbst 2016, zu dem die NÖ Regional GmbH die Bürgermeister und Gemeindevertreter der Mitgliedsgemeinden des Mobilitätsmanagements der Hauptregion NÖ Mitte in die Landesakademie NÖ nach St. Pölten eingeladen hat. Als Vertreter der Stadtgemeinde Hainfeld nahm Vizebürgermeister und Mobilitätsbeauftragter Andreas Klos bei dieser Veranstaltung teil.
Gastreferent Peter Trimmel, Verkehrstechniker des Kuratoriums für Verkehrssicherheit, berichtete als Experte und Sachverständiger über Erkenntnisse und Erfahrungen in Verkehrssicherheitsfragen und beantwortete die zahlreichen Fragen der Gemeindevertreter. Über die Neuerungen in der Straßenverkehrsordnung im Hinblick auf den Radverkehr wie Fahrradstraße, Radweg ohne Benützungspflicht ua. wurde ebenfalls diskutiert. „Für Hainfeld sind die vermittelten Informationen von besonderer Bedeutung, da künftig in der Verkehrsplanung für unsere Stadt auch vermehrt auf die Bedürfnisses der Fahrradfahrer Rücksicht genommen werden soll“ so Vizebürgermeister Klos.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.