29.10.2016, 17:37 Uhr

Hainfelder holten sich Tipps in Waidhofen

Hainfelds Vizebürgermeister Andreas Klos, Präsidentin der Wirtschaftskammer NÖ Sonja Zwazl und Stadtamtsdirektor Ing. Oliver Speck. (Foto: A. Klos)
HAINFELD. Die Sparte Handel der Wirtschaftskammer NÖ lud zum Workshop „Stadtmarketing 4.0 – Chancen und Herausforderungen für Stadtmarketing und Werbegemeinschaften in der digitalen Welt“ ein. Diese Veranstaltung, bei der Stadtamtsdirektor Ing. Oliver Speck und Vizebürgermeister Andreas Klos als Vertreter der Stadtgemeinde Hainfeld teilnehmen, fand nach vorheriger Stadtführung mit den Schwerpunkten Branchenansiedelungen und Leerflächen im Kristallsaal des Schlosses Rothschild in Waidhofen an der Ybbs statt. Bei diesem Gedankenaustausch konnten viele wertvolle Informationen, die auch für Hainfeld von Bedeutung sind, mitgenommen werden. "Durch die Digitalisierung des Einzelhandels und durch den Internetverkauf wird der Ladenverkauf in Zukunft zurückgehen, jedoch werden weiterhin 65 bis 70 Prozent des Einzelhandels über den Ladentisch abgewickelt werde, wobei die Geschäfte in den Einkaufs- und Fachmarktzentren vom Rückgang wesentlich stärker betroffen sein werden als die Innenstadtgeschäfte", so Andreas Klos.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.