11.03.2017, 11:56 Uhr

Wohnbauförderung sichert 400 Arbeitsplätze im Bezirk Lilienfeld

Sandra Kern, Johanna Mikl-Leitner mit Karl Bader (Foto: NÖAAB)

NÖ-Wohnbau bringt landesweit 1,6 Milliarden Euro an Investitionen

BEZIRK LILIENFELD. Die Wohnbauförderung in Niederösterreich ist seit vielen Jahren wichtiger Motor für Wirtschaft und Arbeitsplätze. „Im letzten Jahr haben wir 450 Millionen Euro in den Wohnbau investiert, wodurch wir Investitionen von 1,6 Milliarden Euro ausgelöst und 30.000 Arbeitsplätze abgesichert haben“, betont Landeshauptmann-Stellvertreterin Johanna Mikl-Leitner.
„Im Bezirk Lilienfeld hat die NÖ-Wohnbauförderung Investitionen von 18 Millionen Euro ausgelöst. Dadurch wurden rund 400 Arbeitsplätze in unserem Bezirk abgesichert. Gerade für Arbeitnehmer ist die NÖ-Wohnbauförderung ein wichtiger Partner bei der Errichtung oder Sanierung eines Eigenheims“, betont NÖAAB-Bezirksobmann Karl Bader.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.