Mohn - Bienennahrung und Lebensmittel

Nahrungsquelle für die Bienen
3Bilder

Neuhofen:  In der Ortschaft Fischen hat der Graumohn seine Blüten geöffnet. Eine Oase für die Bienen aber auch für das menschliche Auge.
Das Feld mit einer Größe von vier Hektar ist für die Bienen eine Sammelstelle um die Honigwaben aufzufüllen, emsig schwirren sie von Blüte zu Blüte.

Eine kleine Erläuterung dazu:  Der Mohn wird je nach Witterung  Anfang April im konventionellen Verfahren  angebaut. 
Die Ernte erfolgt je nach Sorte im Zeitraum  Juli bis September. Mohn ist ein Vertragsanbau und wird im  Lebensmittelbereich in den verschiedenen Produkten weiterverarbeitet.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.