Neue Pop-Up-Impfstelle bei Ikea Haid
Impfen ohne Anmeldung möglich

Harald Vogl/Rotes Kreuz Traun, Ildiko Furjesova/Market Manager IKEA Linz-Haid, Christine Haberlander, Paul Reinthaler/ Kommandant Rotes Kreuz Linz-Stadt / Land, Gregor Stadler/ Business Navigation & Operations Manager IKEA Linz-Haid (v. l. n. r.).
  • Harald Vogl/Rotes Kreuz Traun, Ildiko Furjesova/Market Manager IKEA Linz-Haid, Christine Haberlander, Paul Reinthaler/ Kommandant Rotes Kreuz Linz-Stadt / Land, Gregor Stadler/ Business Navigation & Operations Manager IKEA Linz-Haid (v. l. n. r.).
  • Foto: Schaffner/Land OÖ
  • hochgeladen von Klaus Niedermair

Ab  Samstag, 31. Juli, gibt es auch bei IKEA Haid die Möglichkeit, spontan eine Corona-Schutzimpfung zu erhalten.

ANSFELDEN. Das Impfen in Einkaufszentren wird laut dem Land Oberösterreich vor allem auch bei den Jugendlichen sehr gut angenommen. Mit der Bereitschaft von Ikea Haid, sich der Aktion anzuschließen kann das Angebot nun noch einmal ausgebaut werden.

„Altersgruppe bis 35 Jahre noch Luft nach oben“

„Ich freue mich, dass in Zusammenarbeit mit Ikea dieses unkomplizierte Angebot geschaffen werden kann. Ganz besonders auch deshalb, weil damit noch einmal viele junge Menschen erreicht werden können. Vor allem bei der Altersgruppe bis 35 Jahre ist derzeit noch Luft nach oben, was die Impfquote betrifft“, so Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander.

„Durchimpfungsrate entscheidend für den Herbst“

Für die zuständige Landespolitikerin wird aber die Durchimpfungsrate in Oberösterreich letztlich darüber entscheiden, „wie sich die Infektionszahlen im Herbst entwickeln werden und wie die Maßnahmen dafür aussehen müssen.“

Bällebad zur Pop-Up Impfstelle umfunktioniert

„Wir bei IKEA wollen den vielen Menschen einen besseren Alltag schaffen. Das bedeutet für uns auch, dass wir gemeinsam durch schwierige Zeiten gehen und gegenseitig auf uns aufpassen. Die Pop-Up Impfstraße unterstützen wir deshalb gerne. Dafür haben wir kurzerhand unser Bällebad umfunktioniert - statt Spiel und Spaß gibt es dort jetzt einen Stich mit einer Dosis Hoffnung für alle, die wollen", sagt Ildiko Furjesova, Market Manager von IKEA Haid.

Informationen zur Pop-Up-Impstelle beim Ikea Haid

Die blau-gelbe Pop-Up-Impfstelle in Ansfelden ist Donnerstags und Freitag von 14 bis 20 Uhr und Samstag von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Für einen reibungslosen und sicheren Ablauf sind, wie bei den öffentlichen Impfstraßen auch, einerseits die erfahrenen Mitarbeiter des Oö. Roten Kreuzes aber auch die Ärzte im Einsatz. Ebenso, wie in den öffentlichen Impfstraßen wird auch an den Pop-Up-Impfstellen gut strukturiert und mit den gebotenen Hygienemaßnahmen gearbeitet und selbstverständlich auch ein Aufklärungsgespräch geführt.

Weitere aktuelle Meldungen aus Linz-Land findet man auf meinbezirk.at/linz-land


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen