Professionelle Essigproduktion - Essige sind kein Zufallsprodukt

Wann: 20.03.2018 09:00:00 bis 20.03.2018, 17:00:00 Wo: Betrieb Mayr Christa, Außermayrstraße 2, 4521 Goldberg auf Karte anzeigen

Die Verwendung von Spezialessigen liegt bei Konsumenten hoch im Trend. Als Konservierungs-, Würz- und Genussmittel bietet Essig zahlreiche Möglichkeiten der Diversifizierung in Nischenprodukte obstverarbeitende Betriebe als zusätzliches Standbein in der Einkommenskombination. Wirtschaftlich tragfähige Essigaufbereitung in ihrer professionellen Form bedarf der richtigen Geräte, detailliertem Grundwissen zu den unterschiedlichen Verfahren und der gründlichen Vor-, Zu- und Nachbereitung der Zutaten.

In diesem Seminar geht es speziell um das Kennenlernen der Verfahren, die Anforderungen an die Ausgangsprodukte, die Behandlung der Essigsäurebakterien, die Gärführung, das richtige Abfüllen von stabilen Essigen und die rechtlichen Bestimmungen zur Kennzeichnung der Inhaltsstoffe.

Kursdauer: 8 Einheiten

Zielgruppe:
Obstverarbeiter die in die Essigproduktion einsteigen wollen, Obstverarbeiter, die in die Nieschenproduktion einsteigen wollen

Kursbeitrag:
€ 100,00 EUR Teilnehmerbeitrag ohne Förderung
€ 50,00 EUR Teilnehmerbeitrag gefördert
gefördert von Bund, Land und EU

Beginn: Di, 20.03.2018, 09:00 - 17:00

Örtlichkeit:
Betrieb Mayr Christa, Aussermayrstraße 2, 4521 Schiedlberg

Trainerin: Ing. Andreas Fischerauer

Information und Anmeldung bis 10 Tage vor Kursbeginn: Kundenservice,
Tel. +43 050 6902 1500;
Kursnummer: 2267/8

Änderungen vorbehalten.

Fachbereich:
Direktvermarktung

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen