Große Bildergalerie
Das war das 17. Traffic in Allhaming

63Bilder

Von KillPhil, Valentiano Sanchez, über Greenice und DJ Kinimod bis zu DJ Rokko.: Dem Partyvolk wurde bei der siebzehnten Auflage des legendären Traffic so richtig eingeheizt.

ALLHAMING (red). Begonnen hat alles vor siebzehn Jahren mit einem Fest auf einem Hof, dann wurde ein Zelt hinzugefügt.

Seit drei Jahren findet die vom vom DJ-Fest zur Sommerparty weiterentwickelte Veranstaltung auf dem Areal der neuen Allhaminger-Union-Arena statt. Hier gibt es nun die perfekten Bedingungen: Vom fixen Strom, Wasser bis zum asphaltierten Platz.

Der Gewinn der Veranstaltungen – einen Tag vor dem Traffic findet das Bierfest statt – geht zu 100 Prozent in die Jugendarbeit in Allhaming. „So konnten wir in den letzten Jahren auch einen Beachvolleyplatz in der Gemeinde finanzieren.“

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen