Neuen Mittelschule Hörsching/Käthe Recheis-Schule
Der Klimawandel macht nicht vor der Schule halt!

Gunter Kastler, Vera Döllmann, Siegfried Kapl, Ulrike Singer, Daniel Mayrwöger (AK Klimabündnisgemeinde; v. l. n. r.).
  • Gunter Kastler, Vera Döllmann, Siegfried Kapl, Ulrike Singer, Daniel Mayrwöger (AK Klimabündnisgemeinde; v. l. n. r.).
  • Foto: Hörsching
  • hochgeladen von Klaus Niedermair

Käthe Recheis-NMS ist seit März 2019 eine Klimabündnisschule

HÖRSCHING (red). Vor Ort schaffen die Schüler und Lehrer der Neuen Mittelschule Hörsching/Käthe Recheis-Schule Bewusstsein für die Umwelt sowie für den Umgang mit den Ressourcen. Erst daraus kann sich nachhaltiger Klimaschutz ergeben. Gemeinsam mit Experten des Klimabündnisses wurde begonnen, die Schüler zu sensibilisieren und das Schulleben nach und nach klimafreundlicher zu gestalten.

Klimadetektive im Einsatz

Bis zum Schuljahresende 2018/2019 fanden in einzelnen Klassen Workshops zu unterschiedlichen Themen des Klimaschutzes statt und es wurden in jeder Klasse sogenannte Klimadetektive ausgebildet. Verhaltensweisen wurden reflektiert, Möglichkeiten des Energiesparens besprochen und auch der eigene ökologische Fußabdruck wurde untersucht. Der Lehrkörper ist begeistert, mit welch großem Engagement sich die Kinder in den Workshops und Projekten einbrachten. „Es zeigt uns, wie wichtig dieses Thema ist und motiviert uns, weiterhin am Ball zu bleiben“, betonte Siegfried Kapl. Für das Engagement der Schüler und Lehrer wurde am 2. Juni 2019 bei der Klimabündnisveranstaltung im Kultur- und Sportzentrum die offizielle Urkunde überreicht. Viele Schüler wirkten bei verschiedenen Darbietungen mit oder setzten durch ihre Anwesenheit ein Zeichen für den Klimaschutz.

Autor:

Klaus Niedermair aus Linz-Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.