Festlicher Abschluss mit 10-Jahres-Feier

Das Uniformierte Schützenkorps nahm Aufstellung am Trauner Hauptplatz.
  • Das Uniformierte Schützenkorps nahm Aufstellung am Trauner Hauptplatz.
  • Foto: Unif. Schützenkorps Traun
  • hochgeladen von Oliver Wurz

Anlässlich des 10. Jahrestages der Wiedererrichtung des Unif. Schützenkorps Traun fand am Trauner Hauptplatz im Rahmen der Eröffnungsfeier der Straßenbahnlinie Linz-Traun vergangenen Samstag der „Große Österreichische Zapfenstreich“ statt.

TRAUN (red). Gespielt wurde der Zapfenstreich von den beiden Trauner Musikkapellen, der Trachten- sowie der Stadtkapelle unter der Leitung von Kapellmeister Günther Schädl. Rund 150 Uniformierte verschiedener Traditionsregimenter aus Oberösterreich, Salzburg und Tirol sorgten für den festlichen Rahmen. Der Trauner Hauptplatz war bis auf den letzten Platz gefüllt und das Publikum war begeistert von der Musik und der militärischen Vorführung unter dem Kommando von Hptm. Hans Huemer des Gmundner Infanterieregimentes Nr. 42 welches auch die Ehrenkompanie stellte.

Zahlreiche Ehrengäste

„Gerade ein geschichtliches Ereignis wie die Eröffnung der Straßenbahnlinie nach Traun sollte mit einem feierlichen Festakt begangen werden“, so Hauptmann Christian Engertsberger, der Kommandant des Trauner Schützenkorps. Unter den Ehrengästen fanden sich LAbg. Vizebürgermeister Herwig Mahr, der Trauner Pfarrer Franz Wild, Bürgermeister Rudolf Scharinger, Altbürgermeister Harald Seidl, der auch als Ehrenmitglied innig mit dem Schützenkorps verbunden ist und der Vizepräsident des O.Ö. Kameradschaftsbundes Johann Puchner.

Autor:

Oliver Wurz aus Linz-Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.