Ansfelden
Freiheitliche auf Weißwursttour

„Da wir unsere traditionellen Oktoberfeste nicht wie gewohnt abhalten konnten, gibt es dieses Jahr mehrere „Weißwurstessen“ vor Lokalen im Freien, wo unter Corona Auflagen bis zu 100 Personen erlaubt sind“, erklärt Ansfeldens FPÖ-Vizebürgermeister Christian Partoll die Weißwursttour.

ANSFELDEN (red). Partoll: „Besondere Lebenslagen benötigen besondere Lösungen. Den Menschen ist es wichtig, auch jetzt soziale Kontakte aufrecht zu erhalten und viele brauchen jemanden zum reden.“

„Nicht nur Corona ist ein Thema“

Nebenbei möchte die FPÖ Ansfelden auch die angeschlagene Gastronomie im Ort unterstützen. „Aber nicht nur Corona ist ein Thema, nein auch unsere Umwelt und Natur sind uns besonders wichtig. Nicht nur reden, sondern auch handeln Deshalb radeln die Freiheitlichen ab jetzt mit dem Lastenfahrrad von Lokal zu Lokal um auch die Umwelt zu schonen“, betont der Kommunalpolitiker.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen