Gut geöltes Pointenschleuder-Duo namens Eckel & Lainer

Klaus Eckel und Günther Lainer
58Bilder
  • Klaus Eckel und Günther Lainer
  • Foto: werfotografiert.at
  • hochgeladen von Roswitha Scheuchl

TRAUN (ros). Ein verrückter Spinner und ein in der Realität verhaftetes Gegenüber - beide sind Verlierer. Der eine versucht sich sein Leben schönzureden und erschafft sich eine Seifenblase. Der andere sticht ständig hinein. Mitmenschen,Verwandte, Kollegen werden uns vorgesetzt. Sie sind einfach da und sie sind meistens anders. Doch wenn man sich permanent an einem Mitmenschen reibt, entsteht irgendwann ein Feuer. Damit kann man dann dem anderen ein Würstel grillen oder sein Haus abfackeln. Oder beides. Die Kabrettisten Klaus Eckel und Günther Lainer garantierten dem Publikum im Kulturhaus Spinnerei einen höchst unterhaltsamen Abend und zeigten wie zwei Welten auf einer Erde leben können.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen