Hörschinger Fotograf bei Ausstellung in Linz

Der Hörschinger Fotograf Christian Biemann ist Teil der einzigartigen Ausstellung "Menschenbilder OÖ 2018", welche emotionale und ausdrucksstarke Portraits von oberösterreichischen Fotografen auf sogenannten „Beton-Bild-Bänken“ zeigt. Zu sehen sind die Objekte noch bis 29. Mai im Volksgarten Linz, im Anschluss in Ried im Innkreis, in Bad Hall und in Bad Leonfelden.

Von Aristoteles stammt die Aussage, die Natur schaffe immer von dem, was möglich sei, das Beste. Von der Trefflichkeit dieser Behauptung ist Christian Biemann überzeugt. Als passionierter Reise- und Landschaftsfotograf stellt er sich der Herausforderung, die Wesenszüge von Ländern und Leuten aus einem eigenen Blickwinkel festzuhalten und einem breiteren Publikum zugänglich zu machen.

Christian Biemanns erster Bildungsweg führte ihn in die Technik. Später entfachten Reisen in ferne Länder seine Leidenschaft zur Fotografie und ebneten den Weg für sein zweites berufliches Standbein als Fotograf und Vortragender.

Auf Reisen nach Asien und in den Norden Europas erfuhr er auch bald, dass es nicht das Beherrschen der Fototechnik ist, welches einfühlsame Aufnahmen ermöglicht. Denn die Kamera soll nur das Werkzeug dafür sein. Vielmehr sind Interesse an Land und Leuten, Zeit für sein Gegenüber und Neugierde und Offenheit die entscheidenden Faktoren für Bilder, die in Erinnerung bleiben.

“Die Arbeit als Fotograf hat meinen Blick auf die Umgebung geschärft. Die Fotografie ist für mich das Medium meiner Wahl, um Geschichten zu erzählen. Mit meinen Aufnahmen möchte ich den Betrachter mit auf Reisen nehmen und meine Begeisterung mit ihm teilen.“

Übrigens, Christian Biemann ist mit seinem Vortrag „NEULAND – 3 Monate in Zentralasien“ auch Teil des Kulturabo Hörsching | Herbst 2018, am 15. November zeigt er seinen Multivisionsvortrag im KUSZ Hörsching. Am besten gleich Karten sichern!

Mehr Informationen unter www.biemann-photography.at.

Autor:

Daniela Salhofer aus Linz-Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen