Laufen mit Genuss

5Bilder

Vergangenen Samstag ging der zweite Ansfeldner Genusslauf über die Bühne.

ANSFELDEN (red). Trotz des eher bescheidenen Wetters, konnten sich die Veranstalter – sieben Ansfeldner Wirte – über einen neuen Teilnehmerrekord freuen. Mehr als 220 Hobbysportler nahmen in verschiedenen Wertungen die Lauf und Wanderstrecke in Angriff. Während es bei den Läufern um Zeiten, Platzierungen und Medaillen ging, stand bei den Wanderern eher der kulinarische Genuss im Vordergrund. So wartete jeder teilnehmende Wirt mit einer Labstation entlang der Strecke auf.

„Es war eine schöne Veranstaltung und wir sind mit dem Ergebnis sehr zeufrieden", sagt Veranstalter Thomas Stockinger vom Gasthof Stockinger. Auch Petra Strauss vom Gasthof Strauss zeigte sich hochzufrieden mit der Veranstaltung. „Auch wenn das Wetter nicht so richtig mitspielen wollte, war es ein toller Event“, so Strauss.

Nur Rosen streute den Veranstaltern Vizebürgermeister und Sportreferent Christian Partoll. "Es war wieder richtig fein und top organisiert", so Partoll.
Bei der Siegerehrung im Gasthof Stockinger wurde die Schnellste ausgezeichnet, bevor man den Tag gemütlich ausklingen ließ.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen