Hörschings Pfadfinder
Viele Hände und eine fröhliche Ballnacht

8Bilder

Kaum ist Weihnachten vorbei, sind die Pfadfinder und Pfadfinderinnen Hörsching schon im Ballfieber, schließlich ist es am 18. Jänner so weit: DER BALL im Hörschinger KUSZ findet statt, und da gibt es viel vorzubereiten.

Seit September arbeiten die Patrullen der „Eulen“ und „Panther“ – das sind die Pfadfindermädchen und –burschen mit etwa 15/16 Jahren - an der Eröffnung: jede Woche mehrere Stunden schweißtreibende Probenarbeit. Der Walzer, so hört man, funktioniert schon einigermaßen und wird noch bis zum 18. Jänner noch perfektioniert.
Auch die hübschen Kleider sind schon in Vorbereitung, damit die Choreografie noch besser wirkt. Den Ball zu eröffnen, ist ein Abenteuer der ganz anderen Art, und gehört zum Pfadfinderleben genauso dazu wie Feuer machen und im Zelt schlafen.
Auch für die Mitternachtseinlage wird schon fleißig geprobt, sie wird von Leiterinnen und Leitern dargeboten.

Die Weine für die Weinbar sind schon ausgewählt, und auch der Termin fürs Wuzzeln der Lose steht schon. Ebenso werden bereits Elemente für die Deko und Preise für die Tombola gesammelt.
Die allerjüngsten Ballgeher (das sind die, die 2020 den Ball eröffnen) bieten ein Kuchenbuffet mit hausgemachten Köstlichkeiten an. So können sie schon heuer Ballluft schnuppern, damit sie nächstes Jahr nicht ganz so aufgeregt sind.

Neben der wöchentlichen Heimstundentätigkeit sind die Ballvorbereitungen jedes Jahr wieder eine zeitliche Herausforderung. „Aber irgendwie geht es sich immer aus“, gibt sich Gruppenleiterin Gerlinde Pointner cool. Zwischen Tombolaaufbau, Generalproben für Eröffnung und Mitternachtseinlage, Dekorieren und Organisieren lässt sie sich am Balltag dann noch die Haare hochstecken, bevor sie mit perfektem Make-Up die Abendrobe anlegt. Denn trotz aller Arbeit will man am Ball schließlich auch strahlen. Und das rote Halstuch zum Ballkleid ist weder Stilbruch noch modisches Wagnis: Es zeigt die Kontraste der Pfadfinderei. „Ein bissl riecht das Halstuch immer nach Lagerfeuer, auch wenn es frisch gewaschen ist“, verrät Pointner augenzwinkernd.

DER BALL der Pfadfinder und Pfadfinderinnen Hörsching
Samstag, 18. Jänner 2020 im KUSZ Hörsching, Beginn: 20:00 Uhr, Einlass 19:00 Uhr
Eröffnung durch die „Eulen“ und „Panther“
Tombola – Weinbar – Kuchenbuffet – Bildergalerien - Mitternachtseinlage – Schlusskreis
Band: Six Pence
Eintritt: Erwachsene € 14,- Jugendliche € 8,-
Abendkleidung obligat

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen