Neueröffnung
2 200 Quadratmeter für Regionalität

Das Team des Merkur Marktes in der Traunuferstraße 129 in Ansfelden.
3Bilder
  • Das Team des Merkur Marktes in der Traunuferstraße 129 in Ansfelden.
  • Foto: Merkur Warenhandels AG / Robert Harson
  • hochgeladen von Viktoria Hackl

Der Merkur Markt in Ansfelden wurde am 05. August nach einer drei monatigen Umbaupause wiedereröffnet.

ANSFELDEN (hav). Der seit März tätige Marktmanager Michael Prutsch erklärt: „Supermärkte sollten alle 15 Jahre renoviert werden - der letzte Umbau bei Merkur in Ansfelden lag bereits 18 Jahre zurück. Somit war es allerhöchste Zeit“. In erster Linie wurde bei der Renovierung auf die Energieeffizienz des Gebäudes geachtet. Die Tiefkühlung erfolgt nun mit einem CO2 neutralen Kühlmittel und eine Photovoltaik Anlage wandelt Sonnenlicht direkt in elektrische Energie um.

Regionale Produkte

Merkur legt weiterhin Wert auf regionale und frische Produkte, weshalb sie mittlerweile mit 40 Lieferanten, wie der Bäckerei Reichl aus St. Marien, aus der Umgebung zusammenarbeiten. Generell wurde die Verkaufsfläche um 30 Quadratmeter erweitert, wovon auch die Feinkostabteilung profitiert hat. Die wohl größte optische Veränderung bringt die neue Anordnung der Regale. Diese stehen nun parallel zum Eingang, was das Fortkommen im Markt vereinfacht. Insgesamt bietet der Merkur Markt 61 Arbeitsplätze und drei Ausbildungsplätze für Lehrlinge in verschiedenen Lehrberufen.

Autor:

Viktoria Hackl aus Linz-Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.