Alles auf einen Blick

Auch für die kleinen Besucher der Galileo hat man sich, wie schon bei der letzten Auflage 2015 einiges einfallen lassen.
  • Auch für die kleinen Besucher der Galileo hat man sich, wie schon bei der letzten Auflage 2015 einiges einfallen lassen.
  • Foto: Galileo
  • hochgeladen von Oliver Wurz

Auf die zahlreichen Besucher der Galileo-Messe wartet ein bunter Mix an intesessanten Ständen..

LEONDING (red). Rund 48 Aussteller werden sich am Samstag, den 20. und Sonntag, den 21. Mai, im Leondinger Rathaus sowie im Atrium präsentieren. Dabei spannt sich der Bogen über sämtliche Bereiche des täglichen Lebens und vieles mehr. So werden unter anderem Fans von Naturkosmetik genau auf ihre Kosten kommen sowie all jene, die sich etwa für die Themen Sicheheit, Wasseraufbereitung, Energetik oder Fotografie interessieren. Doch dies ist nur ein kleiner Auszug, von dem, was die Besucher an den zwei Messetagen erwaten wird. "Die Gäste können sich auf einen umfassenden Mix an verschiedenen Gewerbetreibenden und Präsentationen freuen. Für uns als Leondinger Wirtschaftsverein ist die Messe auch eine Möglichkeit, den Bürgern die große Vielfalt unserer verschiedenen Betriebe zu präsentieren", betont Wolfgang Reich, Präsident von Galileo.

Große Vielfalt vor Ort

Neben den Leondinger Unternehmen werden auch die örtlichen Blaulichtorganisationen wie das Rote Kreuz, die Feuerwehr und Polizei mit Ständen vertreten sein. Mit den "Röstern" und den "Beer Buddies" wird zudem auch kulinarisch kein Wunsch offen bleiben. Die komplette Ausstellerliste gibt es hier.

Autor:

Oliver Wurz aus Linz-Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen