Architekturwettbewerb für das neue Paschinger Kinderzentrum ist entschieden

2Bilder

Am 24. November wurde der Sieger des Architektenwettbewerbes für das geplante Kinderzentrum in Pasching ermittelt.

PASCHING (red). Ein unbefangenes Komitee aus fachkundigen Preisrichtern, aus dem Architekturbereich, aber auch Gemeindevertreter, Volksschuldirektorin und Kindergartenleiterin setzte sich zum Ziel, das beste Projekt auszuwählen. In einzelnen Wertungsdurchgängen wurden Projekte abgewählt bzw. in die nächste kritische Runde aufgenommen. Die Projekte wurden vom Vorprüfer einzeln städtebaulich vorgestellt, die Wettbewerbsmodelle in das Umgebungsmodell eingesetzt. Die einzelnen Projekte wurden vom Preisgericht vor allem auf die architektonischen und funktionellen Aspekte geprüft.
Als Sieger wurde das Projekt des Büros Stögmüller Architekten ZT GmbH ermittelt.
Das Gebäude wird in zwei differenzierten Höhenstufen, mit zwei ineinandergreifenden Baukörpern errichtet, wobei in die untere, südliche Ebene die Kinderbetreuung und die obere Ebene die Volksschule untergebracht wird.
„Es war eine sehr gute, konstruktive Zusammenarbeit aller beteiligten und mitwirkenden Personen. Das für uns beste Projekt hat gewonnen. Nun kann mit der weiteren Bauplanung fortgesetzt werden, damit wir baldmöglichst unser neues Kinderzentrum eröffnen und beziehen können“, betont Bürgermeister Peter Mair:.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen