Fahrlässige Körperverletzung
Beautybehandlung führt zu Dauerschaden

Die Frau wurde zu Spezialisten in den MedCampus III transportiert.
  • Die Frau wurde zu Spezialisten in den MedCampus III transportiert.
  • Foto: BRS
  • hochgeladen von Oliver Wurz

Mit womöglich schweren Folgen muss eine Frau nach kostenloser Behandlung rechnen.

BEZIRK (red). Eine 38-Jährige aus Linz-Land unterzog sich am Dienstag, 22 Mai einer kostenlosen kosmetischen Probebehandlung in einem Beautystudio im Bezirk. In folge dessen sollten mit hochkonzentriertem Ultraschall Falten und Fettgewebe behandelt werden. Durch die Behandlung im Gesichtsbereich, speziell rund um die Augen, erlitt die Frau einen Sehverlust und suchte daher einen Arzt auf. Da es sich um eine bislang einzigartige Verletzung handelte, wurde die Behandlung von einem Spezialisten im MedCampus III übernommen.


Schadensdauer nicht absehbar

Die Dauer der Gesundheitsbeeinträchtigung ist nicht abzusehen, fest steht jedoch, dass es sich um gravierende Dauerfolgen handelt.
Obwohl das Ultraschallgerät für kosmetische Behandlungen verwendet wird, ist es nicht als Medizinprodukt eingestuft. Weiters war für das Beautystudio kein "reglementiertes Gewerbe" angemeldet und es hatten der Inhaber des Gewerbes und die Angestellte weder eine Befähigungsprüfung noch einen einschlägigen Lehrberuf erlernt. Seitens der Bezirkshauptmannschaft Linz-Land wird das Vorliegen etwaiger Verwaltungsübertretungen nach der Gewerbeordnung geprüft.

Autor:

Oliver Wurz aus Linz-Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen