Blaues Kreuz Österreich tagt in Traun

Rudolf Scharinger, Dr. Maria Katharina Moser (Direktorin Diakonie Österreich), Horst Koger (Präsident Blaues Kreuz Österreich).
  • Rudolf Scharinger, Dr. Maria Katharina Moser (Direktorin Diakonie Österreich), Horst Koger (Präsident Blaues Kreuz Österreich).
  • Foto: Statdarchiv Traun
  • hochgeladen von Oliver Wurz

Die Organisation mit Sitz in Traun kümmert sich in erster Linie um Suchtkranke mit Spezialgebiet Alkoholkranke.

TRAUN (red). Das Blaue Kreuz ist dabei Teil einer international wirkenden Gemeinschaft.Menschen zu unterstützen, zu begleiten und nach absolvierter Therapie ihnen eine Selbsthilfegruppe anzubieten ist die Hauptaufgabe.

Präsident wiedergewählt

2001 wird in Traun so eine Selbsthilfegruppe angeboten. Kürzlich fand die Jahreshauptversammlung des Blauen Kreuzes Österreich statt, bei der unter anderem der Vorstand, mit Präsident Horst Koger an der Spitze, für weitere vier Jahre bestätigt wurde. "Nach der Wiederwahl des Vorstandes bedanke ich mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Gemeinsam als Team werden wir die gesteckten Ziele und Aufgaben weiterhin vorantreiben", so der Präsident des Blauen Kreuzes Österreich, Horst Koger.
"Ich danke dem Team des Blauen Kreuzes für die engagierte, ehrenamtliche Arbeit, mit der sie das Thema Sucht aus der Tabuzone holen und die Prävention stärken", betont Trauns Bürgermeister Rudolf Scharinger.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen