Corona-Pandemie und das Vereinsleben
Dieses Ehrenamt ist unbezahlbar

Klaus Niedermair, Redakteur BezirksRundschau Linz-Land.
  • Klaus Niedermair, Redakteur BezirksRundschau Linz-Land.
  • Foto: BRS
  • hochgeladen von Klaus Niedermair

Vom Sportverein bis hin zum Modelleisenbahnclub: Pro Woche werden in Oberösterreich mehr als 2,8 Millionen Stunden an ehrenamtlicher Arbeit geleistet.

LINZ-LAND Das entspricht, bei einem Gehalt von zehn Euro pro Stunde, circa 28 Millionen Euro. Mehr als 50 Prozent der Oberösterreicher sind in den mehr als 14.000 Vereinen und Organisationen ehrenamtlich tätig. Besonders in den Gemeinden übernehmen die Vereine viele Aufgaben und sind somit ein wesentlicher Eckpfeiler in der Gesellschaft.

Dessen sollte man sich öfters bewusst werden. Unser Dank gilt den zahlreichen Ehrenamtlichen in den Vereinen. Solche Leistungen können von den Lesern mittels „Regionaut“ der BezirksRundschau vor den Vorhang geholt werden. Denn ihre Beiträge sind authentisch, nah dran und kommen direkt aus der Region: meinbezirk.at/regionaut

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen