Vandalismus in Wilhering
„Es war einen Versuch wert“

<f>3.000 bis 4.000 Euro Sachschaden:</f> Die Schmierereien an der alten Wilia-Garage werden noch entfernt.
2Bilder
  • <f>3.000 bis 4.000 Euro Sachschaden:</f> Die Schmierereien an der alten Wilia-Garage werden noch entfernt.
  • Foto: Gemeinde Wilhering
  • hochgeladen von Klaus Niedermair

 „Die Spur hat sich leider im Sand verlaufen“, zeigt sich Wilherings Bürgermeister Mario Mühlböck enttäuscht.

WILHERING (red). Was ist passiert? Wie die BezirksRundschau Linz-Land bereits berichtete wurden in der Nacht vom 29. auf den 30. April 2019, in der Wilheringer Ortschaft Schönering, die Volksschule sowie die frühere Busgarage des gemeindeeigenen Autobusunternehmens WILIA von Vandalen besprüht.

Bereits eine erste Spur

„Aus dem Nichts haben da Menschen ohne Gewissen öffentliche Einrichtungen verunstaltet“, zeigte sich Mühlböck damals verärgert und betonte: „Die Sache wurde angezeigt und es gibt bereits eine erste Spur. Sollten sich die Verursacher „freiwillig“ bei der Gemeinde melden, wird es mildernde Umstände geben.“

Finte des Bürgermeisters ging nicht auf

Bis jetzt zeigte – zum Leidwesen des Bürgermeisters – niemand Reue. „Einmal – nach einem Vandalenakt – haben sich die Täter nach einem Aufruf gestellt. Damals veranstalteten diese eine Ralleyfahrt durch unsere Gemeinde Wilhering. Eine zufällig für die Mader aufgestellte Wildkamera filmte die Herrschaften.“

&lt;f&gt;3.000 bis 4.000 Euro Sachschaden:&lt;/f&gt; Die Schmierereien an der alten Wilia-Garage werden noch entfernt.
Auch Spielgeräte wurden verunstaltet.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen