Pasching
Für die Gesundheit der Frauen

Frauencoach Birgit Untermair gemeinsam mit Birgit Ebner, Referentin der Gesunden Gemeinde.
  • Frauencoach Birgit Untermair gemeinsam mit Birgit Ebner, Referentin der Gesunden Gemeinde.
  • Foto: Gemeinde Pasching
  • hochgeladen von Oliver Wurz

"Frauengesundheit in Pasching - weil wir uns wichtig sind" geht in die nächste Runde.

PASCHING (red). Nach Birgit Untermairs Potentialvortrag „Lebe dein volles Potential ohne Angst!“ vergangenen Dienstag, stehen die nächsten Referenten bereits in den Startlöchern. Untermair sprach über ungelebtes Potential und ein Leben ohne Angst. Dabei lud sie die rund 35 Teilnehmer zu mehr Mut und Herzoffenheit ein, um Ängste zu besiegen und alte Muster zu verlassen.

Ein Blick voraus

„Ums Loslassen geht es ein Stück weit auch bei der für März geplanten Fastenwoche“ weiß Gesundheitsreferentin Birgit Ebner und blickt voraus „diese wird wie auch im Vorjahr durch das Curhaus Bad Mühllacken betreut. Der Startschuss fällt am 2. März im TiL. Ab 19 Uhr sollen neben der CranioSacralen Körperarbeit Interessierte in das Thema Fasten eingeführt werden.“

Umfangreiches Rahmenprogramm

Das Projekt "Frauengesundheit in Pasching - weil wir uns wichtig sind" hat zum Ziel die psychische und physische Gesundheit von Frauen zu stärken, um die hohen Anforderungen von Beruf und Familie bewerkstelligen und bis ins höhere Alter selbstbestimmt, zufrieden und aktiv leben zu können. Dabei wird Frauen ab dem Jugendalter und deren Familienangehörige ein umfangreiches Jahresprogramm seitens der Gemeinde angeboten. Diese reichte das Projekt erst kürzlich für den Gesundheitsförderungspreis im Rahmen des Netzwerks Gesunde Gemeinde OÖ beim Land ein.

Anzeige
Die LINZ AG ist weit über die Grenzen Österreichs hinaus ein Vorbild, wenn es um Versorgungssicherheit, Nachhaltigkeit, Kundenorientierung und Innovationskraft geht.
Video 3

Zukunft leben mit der LINZ AG

Die LINZ AG sorgt mit ihren umfassenden Dienstleistungen dafür, dass die Lebensqualität in Linz und Umgebung konstant auf höchstem Niveau liegt – und dass das auch in Zukunft so bleibt. Über 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bei der LINZ AG 365 Tage im Jahr im Einsatz, damit es in der oberösterreichischen Landeshauptstadt und 116 Umlandgemeinden an nichts fehlt. Das Unternehmen sichert die Grundversorgung der Menschen in der Region und stellt wesentliche Infrastruktur für den Alltag...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen