Gedenkfeier für Hitler-Opfer

2Bilder

NEUHOFEN (red). Über 200 Personen nahmen in Neuhofen an einer Gedenkfeier für die Opfer des Nationalsozialmus teil. Die Veranstaltung wurde von der Gemeinde Neuhofen, der Pfarre und dem Neuhofner Mauthausen-Komitee durchgeführt. Bürgermeister Engertsberger wies in seiner Ansprache darauf hin, dass Neuhofen auch in Zukunft alles tun werde, dass diese Zeit nicht in Vergessenheit gerät. Er wolle auch die Aktivitäten des neugegründeten Mauthausen-Komitees Neuhofen unterstützen, sagte Engertsberger. Landesrätin Jahn, die ihre Rede im Landespflegeheim Gschwendt hielt, wies darauf hin, dass fast alle Menschen, die damals in diesem Heim untergebracht waren, auf qualvolle Weise ihr Leben verloren. Die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde, Drin Charlotte Herman, sprach berührende Worte bei der Eröffnung des Rosa Stummer-Parks. Sie wies darauf hin, dass der Todesmarsch der ungarischen Juden an diesem Park vorbeigeführt hatte.
Willi Merny, der Vorsitzende des Mauthausenkomitees Österreichs, rief am Grab der beim Durchmarsch durch Neuhofen, erschlagenen oder erschossenen KZ- Häftlingen zu mehr Mut und Zivilcourage auch in der heutigen Zeit, auf. Den Abschluss bildete die Abendmesse mit Bischof Aichern. Er forderte die Messebesucher auf, neben der Gottesliebe auch die Menschenliebe zu achten.


Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
11 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen