Feuerwehr als Tierretter
Hasen eingefangen

In Sicherheit und gut versorgt
3Bilder
  • In Sicherheit und gut versorgt
  • Foto: FF-Freindorf
  • hochgeladen von Erwin LEIMLEHNER

Seit einigen Tagen fielen einer aufmerksamen Bewohnerin in Freindorf im Bereich der Teichstraße beim Spielplatz einige Junghasen auf, die vermutlich ausgesetzt wurden.

Am 16.Jänner wurde die Feuerwehr Freindorf darüber in Kenntnis gesetzt, die in einer koordinierten Rettungsaktion mit einer entsprechenden Mannschaftsstärke versuchte die Hasen zuerst überhaupt ausfindig zu machen. Nach dem ersten Sichtkontakt konnte „in sportlicher Manier mit viel konditioneller Anstrengung“ schlussendlich ein kleiner Hase eingefangen werden.

Nach den nötigen „Streicheleinheiten“ bzw. dem Verzehr der rasch organisierten Karotten wurde der Hase dann wohlbehalten der Tierrettung übergeben.

PS: Um einen derartigen Aufwand in Zukunft zu verhindern gilt ein Appell an den „Aussetzer“. Bitte gleich die Tierrettung bzw. Tierheim kontaktieren. Eine formlose Abgabe ist jederzeit möglich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen