Hilfe für Problem-Kids

Sozialarbeiterin Judith Peer beim Beratungsgespräch in einer Schule.
6Bilder
  • Sozialarbeiterin Judith Peer beim Beratungsgespräch in einer Schule.
  • hochgeladen von Karin Bayr

BEZIRK (alho). Mit SuSA – Schule und Sozialarbeit – wurde ein neues Präventivangebot der Jugendwohlfahrt geschaffen. Zielgruppen sind Kinder und Jugendliche, die von ihrer Familie zu wenig in ihrer Entwicklung gefördert werden, mit auffälligem Sozialverhalten oder Integrationsproblemen sowie auch Konfliktsituationen, die von der Schule nicht gelöst werden können. Erziehungspersonen und Pädagogen können sich ebenfalls an Sozialarbeiterin Judith Peer wenden. Sie ist zu fixen Zeiten in verschiedenen Pflichtschulen präsent. Zu den derzeit fünf auserwählten Schulen, die mit diesem Dienst unterstützt werden, zählen die Volks- und Hauptschule sowie Polytechnische Schule Rohrbach, die Volksschule Altenfelden und die Hauptschule Ulrichsberg.

Präventiv-Angebot
Gerhard Wallner von der Jugendwohlfahrt freut sich, im Präventivbereich ein gezieltes Angebot setzen zu können. „Ab Anfang Februar werden wir das Angebot personell verstärken, auch wenn in unserem Bezirk der Bedarf noch nicht so gegeben ist wie im Zentralraum“, betont Bezirkshauptfrau Wilbirg Mitterlehner und ergänzt: „Die Kinder, Eltern und Lehrer sollen merken, dass es Unterstützung und Hilfe gibt.“ Eine Vollversorgung im Bezirk wird als Ziel angestrebt. Das Konzept SuSA gibt es bereits seit 2009, im Bezirk Rohrbach wurde mit Beginn des heurigen Schuljahres damit gestartet. Neben der Sozialarbeiterin vor Ort an den Schulen steht ein Büro in der Bezirkshauptmannschaft zur Verfügung.

Gemeinsame Lösungssuche
Wenn Kinder oder Lehrer an SuSA herantreten, setzt sich die Sozialarbeiterin mit den betroffenen Eltern in Verbindung, um gemeinsam nach Lösungen zu suchen. Umgekehrt können sich Eltern an SuSA wenden, wenn sie Fragen zu Förderung und Erziehung ihres Kindes haben. Kontaktmöglichkeit mit Sozialarbeiterin Judith Peer: 07289/8851-69431 bzw. bh-ro.post@ooe.gv.at.

Autor:

Alfred Hofer aus Rohrbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.