Tierquälerei in Freibad
Junge Krähe beinahe ertränkt

Symbolfoto: Der Krähe geht es mittlerweile wieder besser.
  • Symbolfoto: Der Krähe geht es mittlerweile wieder besser.
  • Foto: panthermedia_net/wernerimages
  • hochgeladen von Oliver Wurz

Am Freitag, 3. Juli versuchten Kinder das Jungtier in einem Freibad im Bezirk Linz-Land zu ertränken. Durch das Eingreifen einer aufmerksamen Dame, konnte der Vogel jedoch vor dem sicheren Tod gerettet werden.

LINZ-LAND (red). Zur Erstversorgung brachte die Tierretterin das völlig geschwächte Tier in die Tierklinik Neuhofen an der Krems zu.

Anschließend  wurde die Krähe an die Außenstelle des Tierparadies Schabenreith in Laakirchen verbracht, wo man liebevoll um die sehr junge, noch flugunfähige Krähe kümmert. Mittlerweile geht es dem Jungtier gut und es erholt sich langsam.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen