Keller in Wohnhaus geriet in Brand

ALLHAMING. Eine 68-jährige beheizte am 21. Dezember gegen 10:45 Uhr einen Stückgutofen im Keller ihres Hauses in Allhaming. Gegen 11 Uhr nahm die 68-Jährige zusammen mit ihrem Gatten Rauch in den Wohnräumen des Wohnhauses wahr. Das Ehepaar verließ das Haus und alarmierte die Feuerwehr. Die Feuerwehren Allhaming und Neuhofen waren mit 35 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen vor Ort und konnten den Brand löschen. Die Brandursache konnte nicht geklärt werden. Der Heizraum war unaufgeräumt, was vermutlich zur Brandentstehung beigetragen hat.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen