Kilometerlange Ölspur im Stadtgebiet von Leonding

2Bilder

Leonding. Am 12.10.2017 wurde die Feuerwehr Leonding zu einer Ölspur in das Zaubertal alarmiert.

Ölspur hielt Feuerwehr auf trab

Beim Eintreffen am Einsatzort stellte sich heraus, dass ein unbekanntes Fahrzeug Betriebsmittel verloren hat, und eine kilometerlange Ölspur von der Stadtgrenze Linz bis ins Zaubertal gezogen hat. Die Aufgabe der Feuerwehr bestand darin, die kilometerlange Ölspur zu binden um den damit verbundenen Straßenverkehr aufrechtzuerhalten. Nach ca 2 Stunden konnten die eingesetzten Kameraden in das Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen. Die Feuerwehr Leonding stand gemeinsam mit der Polizei und 14 Mann sowie KDOF 1, LFB-A und SRF-A im Einsatz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen