Auszeichung
Leonding ist nun „Bienenfreundliche Gemeinde“

Landschaftsgärtnerin Magdalena Miesenberger, Obmann des Imkervereins Matthias Bäck, Bgm. Sabine Naderer-Jelinek, Stv.-GF Norbert Rainer (Klimabündnis Österreich) und LR Kaineder (v. l. n. r.).
  • Landschaftsgärtnerin Magdalena Miesenberger, Obmann des Imkervereins Matthias Bäck, Bgm. Sabine Naderer-Jelinek, Stv.-GF Norbert Rainer (Klimabündnis Österreich) und LR Kaineder (v. l. n. r.).
  • Foto: Land OÖ
  • hochgeladen von Klaus Niedermair

Artenvielfalt und Bienenschutz: Darauf setzt die Stadtgemeinde Leonding schon lange. Vergangene Woche wurde dieses Engagement mit der Zertifizierung als „Bienenfreundliche Gemeinde“ ausgezeichnet.

LEONDING (red). Mehr als neun Hektar der öffentlichen Flächen in der viertgrößten Stadt Oberösterreichs sind Blühflächen, dazu kommen noch elf Hektar an privaten Blühflächen der Leondinger Landwirt. Zusätzlich dazu gibt es in der Stadt zahlreiche Bienenhotels, zum Beispiel am Dach des Rathauses oder am Stadtplatz.

Bienenlehrpfad zur Bewusstseinsbildung

„Bei der Bepflanzung unserer Grünanlagen setzen wir vor allem bienenfreundliche Sträucher und Bäume, außerdem verwenden wir keine chemischen Pflanzenschutzmittel “, ergänzt Landschaftsgärtnerin Magdalena Miesenberger. Im Zuge des Zertifizierungs-Prozesses lud die Stadt Leonding die Bevölkerung zu mehreren Workshops ein und erarbeitete gemeinsam die nächsten Schritte: So soll künftig ein Bienenlehrpfad die Bewusstseinsbildung weiter vorantreiben.

Fixer Punkt in der Leondinger Kinderferienaktion

In der Daffinger Straße wird eine Schmetterlingswiese, in der natürlich auch Bienen willkommen sind, angelegt und ein Besuch bei den Imkeren wird fixer Programmpunkt in der Leondinger Kinderferienaktion. Außerdem wird die Stadt einen Teil der Kosten für Samen und bienenfreundliche Sträucher übernehmen, die nächstes Jahr am Wochenmarkt erworben werden können.

„Wir achten in Leonding besonders darauf“

Die Bienenbeauftragten Bürgermeisterin Sabine Naderer-Jelinek und Obmann des Imkervereins Matthias Bäck freuen sich über die Auszeichnung: „Wir achten in Leonding schon lange besonders darauf, Bienen wichtigen Lebensraum und Nahrung zu bieten und werden das natürlich weiterhin tun. Wir bedanken uns herzlich bei allen, die hier so tatkräftig mitwirken.“

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen