Linz-Land: Ein Fensterbohrer treibt sein Unwesen

Ein gekipptes Fenster wurde für den Fensterbohrer in Traun zur willkommenen Einstiegshilfe.
  • Ein gekipptes Fenster wurde für den Fensterbohrer in Traun zur willkommenen Einstiegshilfe.
  • Foto: Gina Sanders/Fotolia
  • hochgeladen von Klaus Niedermair

TRAUN (red). Dieses Szenario ereignete sich in den Nächten vom 29. auf den 31. Juli in Traun. Von drei Wohnungseinbrüchen gingen zwei Taten auf das Konto des Fensterbohrers.
Bei einer Terrassentür scheiterte der unbekannte Täter jedoch. Diese konnte er auch nach vier Angriffen mit dem Bohrer nicht öffnen. Tags darauf, den 30. Juli 2018, verschaffte er sich durch Aufbohren der Terrassentür Zutritt in ein Einfamilienhaus. Die Bewohner befanden sich im Haus. Seelenruhig durchsuchte der Einbrecher das Haus und konnte dabei Bargeld, Schmuck und kleine Elektrogeräte – Tablet-PC und ein Mobiltelefon – stehlen.

Präventionsberatung der Polizei nutzen

„Das Fenster technisch aufrüsten und das Objekt mit einer Alarmanlage sichern“, rät Thomas Schmolz, Chefinspektor vom Bezirkspolizeikommando Linz-Land, den Lesern der BezirksRundschau. „Wir können es nicht oft genug anbieten. Nehmen Sie unsere kostenlose Präventionsberatung in Anspruch. Unsere Experten checken Ihre vier Wände auf die Einbruchssicherheit“, appelliert Schmolz.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen